• Süleyman Akkas

Musik lässt Pflanzen schneller wachsen

Passend zum Valentinstag, geht es um Blumen. Jeder hat sich bestimmt schonmal gefragt, ob Blumen durch Musik wirklich schneller wachsen können. Wir haben die richtigen Antworten für Sie:

In Pflanzenzellen befinden sich Membranen, die tatsächlich auf Geräusche reagieren. Töne haben also generell Einfluss auf das Wachstum von Pflanzen. Die Pflanzenporen öffnen sich bei bestimmten Schallwellen und der Stoffwechsel wird durch die Laute angeregt.


Laut Joel Sternheimer, ein französischer Physiker und Musiker, ist die Klangfarbe entscheidend: Harmonische, klassische Kompositionen wie zB von Beethoven und Verdi werden eine immense Wirkung nachgesagt. Heavy Metal und Hardrock Fans müssen wir leider enttäuschen. Die Art von Musik lässt die Pflanzen eher verkümmern.




Quelle: pflanzenfreude.de

0 Ansichten

© 2019 by akkasmusic

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon